Seetour24.de - Online Fähren buchen

Camping an Bord

Camping an Bord ist für Inhaber von Wohnmobilen und Wohnwagengespannen die schönste Form eine Fähre zu benutzen.

Sie haben als Reisende mit Wohnwagen oder Wohnmobilen am oberen bzw. offenem Parkdeck der Fähre die Möglichkeit in Ihrem Fahrzeug übernachten zu können, das sogenannte Camping an Bord. Sogar das Kochen ist erlaubt, sofern Ihr Herd nicht mit Gas betrieben wird.

Mit Ihrem Wohnmobil oder Wohnwagen parken Sie auf speziell dafür gebauten Parkdecks der Fähren. 

Das funktioniert ganz einfach: Sie buchen für die Überfahrt mit der Fähre nur Deckpassage pro Person und das Fahrzeug, je nach Typ und Länge (Gespanne werden pro Fahrzeug bzw. Hänger gerechnet incl. Deichsel) , und Sie können während der Überfahrt in Ihrem Fahrzeug übernachten.

Sie erhalten den notwendigen Stromanschluß kostenlos dazu.  Wasch- und Duschräume stehen ebenfalls zur Verfügung. Die Parkdecks sind an den Seiten mit grossen Öffnungen versehen, so dass Sie immer frische Luft und Ausblick auf das Meer haben. Teilweise können Sie auch unter freiem Himmel stehen.

Diese immer beliebtere Reiseform des Camping an Bord auf Fähren ist ideal für Familien mit Kindern, Haustieren und Leute, die lieber im eigenen Wohnwagen/Wohnmobil schlafen wollen. So können Sie zu einem sehr günstigen Tarif und in Ihrer vertrauten Umgebung die Anreise zu Ihrem Urlaubsziel im Süden Europas geniessen.

Mit der folgenden Liste bekommen Sie einen Gesamtüberblick über die Strecken auf denen Sie Camping an Bord mit Fähren buchen können. Lesen Sie sich auf den jeweiligen Seiten bitte die Informationen unter "Allgemeine Informationen"dazu durch.

Achtung!:

Die Minoan Lines bietet kein Camping an Bord mehr an, alternativ gibt es ein Camperspecial mit Innenkabine zum Preis der Deckpassage. Weitere Informatiuonen finden Sie auf unserer Webseite nach Aufruf einer >>Strecke der Minoan Lines<<

Die Anek Superfast bietet von und nach Ancona und von und nach Bari auf allen Schiffen Camping an Bord an, von und nach Venedig auf allen Schiffen außer auf der Asterion. Wenn Sie eine Überfahrt mit der Asterion wählen und Camping an Bord wählen, erhalten Sie eine Innenkabine zum Preis der Deckpassage. Dies wird aus technischen Gründen weder auf der Webseite noch auf der Buchungsbestätigung als Buchung mit Kabine dargestellt, achten Sie also bei ihrer Abfrage darauf, welches Schiff Sie auswählen!

Auf den Strecken von und nach Korfu wird ab 2017 kein Camping an Bord mehr angeboten. Sie müssen nach Igoumeniutsa buchen und die Strecke nach Korfu for Ort, diese wird im 2-Stunden-Takt befahren.

Camping an Bord von Italien nach Griechenland: (entgegen gesetzte Richtung bitte entsprechend auf der Webseite abfragen)

Von Ancona nach Patras mit Anek-Superfast 

Von Ancona nach Igoumenitsa mit Anek-Superfast

Von Venedig nach Igoumenitsa mit Anek-Superfast

Von Venedig nach Patras mit Anek-Superfast

Von Bari nach Igoumenitsa mit Anek-Superfast

Von Bari nach Patras mit Anek-Superfast

Camping an Bord von und nach Sardinien:

Von Piombino nach Olbia mit Moby Lines

Von Olbia nach Piombino mit Moby Lines


Camping an Bord von und nach Sizilien:

Von Cagliari nach Palermo mit Tirrenia

Von Palermo nach Cagliari mit Tirrenia


 

Mit dem Wohnmobil und Camping an Bord interessante Ziele kombinieren:

 

Wie sie der Grafik entnehmen können, gibt es 3  interessante Strecken auf denen sie mehrere tolle Ziele per Camping an Bord mit ihrem Wohnmobil oder Wohnwagengespann kombinieren können.

Die rot eingezeichneten Strecken können Sie per Camping an Bord befahren.

Dadurch bieten sich folgende interessante Kombinationsmöglichkeiten:

  • Nord Italien-Sardinien-Sizilien-Süd Italien. Auf der Rückfahrt können Sie entweder Italien durchqueren, oder von Bari aus nach Dubrovnik übersetzen und die wunderschöne kroatische Küste zurückfahren. Das Ganze geht natürlich auch umgekehrt.
    • Nord Italien-Sardinien-Sizilien-Süd Italien-Griechenland. Auf der Rückfahrt können Sie entweder Albanien durchqueren und die wunderschöne kroatische Küste zurückfahren, oder von Griechenland aus entweder mit Camping an Bord nach Ancona zurück fahren, oder mit dem Camper Special von Minoan Lines bis nach Triest, von wo aus sie es dann nicht mehr weit nach Österreich oder Deutschland haben. Auch ist eine Rückfahrt von Albanien nach Ancona oder nach Triest möglich, jeweils jedoch ohne Camping an Bord. Das Ganze geht natürlich auch umgekehrt.

© 2009 seetour24 - Fähren online buchen - Fährtickets günstig kaufen
Fähren nach Nordeuropa | Südeuropa | Nordafrika
Alle Reedereien , Zielländer und Abfahrtshäfen im Überblick

© 2017 seetour24 - Fähren online buchen - Fährtickets günstig kaufen
Fahrpläne, Preise, Routen, Kataloge für Fährschiffe wie Autofähren und Campingfähren
Große Auswahl an Fährverbindungen / Fährrouten und Fährgesellschaften / Reeder
Für Personen, Autos / PKW, Busse / Minibusse, Wohnmobile / Wohnwagen, Vans